Das Glück an meiner Seite

Das Glück an meiner Seite

von George C Wolfe

  • Genre: Drama
  • Erscheinungstermin: 2015-04-16
  • FSK / Altersempfehlung: Ab 6 Jahren
  • Spieldauer: 1h 42min
  • Regie: George C Wolfe
  • Studio / Produktion: DiNovi Pictures
  • Produktionsland: United States of America
  • iTunes Preis: EUR 3.99
  • iTunes Leihgebühr: EUR 0.99
7.4/10
7.4
von 411 Bewertungen

Beschreibung

Für die glücklich verheiratete, erfolgreiche Pianistin Kate ändert sich schlagartig alles, als sie die Diagnose ALS erhält. Von nun an auf Hilfe angewiesen engagiert sie aus der Reihe hochqualifizierter Bewerber auf die Pflegestelle ausgerechnet die chaotische Bec. Mit ihrer direkten und frischen Art scheint diese so gar nicht in die wohlgeordnete Welt von Kate zu passen. Doch sie vertraut ihrem Instinkt und setzt sich gegenüber ihrem Mann, der ihre Entscheidung nicht verstehen kann, durch. Wie sich zeigt zu recht, denn Bec erweist sich nicht nur als humorvolle und unkonventionelle Pflegerin, durch sie lernt Kate völlig neue Seiten von sich kennen. Aus den so gegensätzlichen Frauen werden ziemlich schnell beste Freundinnen. Erfrischend und unsentimental erzählt Regisseur George C. Wolfe mit „Das Glück an meiner Seite“ die Geschichte einer unerwarteten und großen Freundschaft. Darin spielen die zweifache Oscar®-Preisträgerin Hilary Swank („Million Dollar Baby“, „Boys Don’t Cry“) und Shooting Star Emmy Rossum („Beautiful Creatures“, „The Day After Tomorrow“) neben Josh Duhamel („Transformers 1 - 3“) mitreißend das ungleiche Duo.

Trailer – Das Glück an meiner Seite

Fotos – Das Glück an meiner Seite

Bewertungen

  • Schönes Drama

    4
    von Fwatchi
    Hillary Swank mal wieder, diese Frau quescht aus jedem Stoff nochmal ein Stückchen Schauspiel-Kunst heraus. Wie bereits einige andere Rezensenten angedeutet haben, die "Hollywood-Version" von Ziemlich Beste Freunde. Nicht ganz so gut wie sein Vorbild, die anderen Darsteller neben den Protagonistinnen fallen schon ein bißchen ab und die Handlung ist nicht ganz so hieb- und stichfest, aber dennoch sehenswert, denn in Sachen Drama kommt momentan nicht so viel über den großen Teich. Da ist dieser Film dann doch schon eine Bereicherung und wie gesagt: Hillary Swank!!!!
  • Faszinierend & Ergreifend

    5
    von Darkstorm1982
    Ein unglaublicher Film, mitreißen, faszinieren, ergreifend und so richtig Herz und Seele des Zuschauers treffend. Ein Film, der sprachlos, der atemlos macht, der nicht so schnell vergessen werden kann und im Gedächtnis hängen bleibt. Unglaublich gut!
  • Warmherzig, wunderschön, todtraurig

    5
    von Knopf68
    Ein wunderbarer Film, der auch ohne kitschige Momente sehr gefühlvoll mit dem Thema Freundschaft, Krankheit, Lebensfreude und Tod umgeht. Ein ganz großes Kompliment an die Darsteller und Danke für diesen unglaublich schönen Film!
  • Irgendwie enttäuschend

    3
    von Schnuckeltier
    Ich hatte erwartet, dass der Film genauso viel Komik wie "ziemlich beste Freunde" hat, jedoch ist er unendlich traurig, auch finde ich es schade, dass sowohl der Ehemann als auch die Mutter der ALS-erkrankten Katie so wenig zur Seite stehen! Weiterhin ist es schade dass man die Hauptdarstellerin aufgrund ihrer Erkrankung kaum mehr verstehen kann, so ist das zwar realistisch dargestellt, aber für den Verlauf des Films sehr anstrengend wenn man nicht alles verstehen kann.
  • Sterben ist schwer, der Tod muss dagegen ein Leichtes sein

    5
    von Ankorsanwat
    Die Geschichte hat mich sehr berührt, das lag aber größtenteils an den beiden Schauspielerinnen. Sie waren gut besetzt und ihr Zusammenspiel war überzeugend. Der Film drückt definitiv auf die Tränendrüse, aber ohne dabei in kitschigen Klischees abzugleiten. Ich mag solche Filme am Liebsten, also die das Leben zeigen bzw. eine Möglichkeit davon. Leben ist Drama, tragisch, aber auch lustig, spannend, chaotisch. Ich finde das zeigt der Film sehr gut. Ein Film der einen definitiv noch nach dem sehen ein wenig nachhängt. Ich kann ihn empfehlen, aber nur wenn man dafür in der Stimmung ist und die sollte nicht allzu labil sein.😉
  • tückische Krankheit

    5
    von Chabbawouk
    Dies ist ein sehr gefühlvoller Film über ein schweres Thema. Das traurige Ende, auf das der Film hinausläuft, wird über viele schöne und dunkle Momente, die diese Krankheit so mit sich bringt, erreicht. Die wichtigen Dinge des Lebens – auch gerade in dieser Situation – werden sehr anschaulich gezeigt. Jeder sollte seinen Möglichkeiten entsprechend das Leben genießen und weder ausgrenzen noch ausgegrenzt werden. Hiermit nehme ich zwar etwas die Botschaft des Films vorweg. Aber genau darum geht es hier im Kern. Auch wenn dieser Film Angabe gemäß ab 6 Jahren sein soll, ist dies kein „Ziemlich Beste Freunde“-Film, der auch Kindern gefallen könnte. Das Reifestadium vom Nachwuchs sollte mit solchen Themen umgehen können.
  • So gut und doch so traurig!

    5
    von Frau_Butz
    Ein wirklich sehr guter Film, bei dem ich einige Tränen vergossen habe... Kann ich nur weiter empfehlen - einfach sehr emotional
  • HAMMER

    5
    von Honey87777
    Wahnsinn.... hammermäßige Schauspiel-Leistung. Ein Film der alle Emotionen mit sich bringt. Das Ende jedoch wie erwartet, aber schlicht und ergreifend die Wahrheit. Der Film ist sehr schön..... Unbedingt anschauen.
  • Sprachlos

    5
    von DenBa84
    Wer ein Fan von ziehmlich Beste Freunde ist sollte sich diesen anschauen. Unbeschreiblich schön und traurig und das Hilary Swank so eine Rolle spielt, tolle Leistung

keyboard_arrow_up