Whiplash

Whiplash

von Damien Chazelle

  • Genre: Drama
  • Erscheinungstermin: 2015-02-19
  • FSK / Altersempfehlung: Ab 12 Jahren
  • Spieldauer: 1h 46min
  • Regie: Damien Chazelle
  • Studio / Produktion: Bold Films
  • Produktionsland: United States of America
  • iTunes Preis: EUR 7.99
8.3/10
8.3
von 4426 Bewertungen

Beschreibung

Der 19-jährige Jazz-Schlagzeuger Andrew Neiman (Miles Teller) träumt von einer großen Karriere. Nach dem Scheitern der Schriftsteller-Laufbahn seines Vaters ist er fest entschlossen, sich durchzukämpfen und es auf dem renommiertesten Musikkonservatorium des Landes ganz nach oben zu schaffen. Eines Nachts entdeckt der für seine Qualitäten als Lehrer ebenso wie für seine rabiaten Unterrichtsmethoden bekannte Band-Leiter Terence Fletcher (J.K. Simmons) den jungen Drummer beim Üben. Wenngleich Fletcher in diesem Moment nur wenige Worte verliert, entfacht er in Andrew eine glühende Entschlossenheit. Zu dessen Überraschung veranlasst der Lehrer am nächsten Tag, dass der begabte junge Mann ab sofort in seiner Gruppe spielt – ein Schritt, welcher Andrews Leben für immer verändern wird.

Trailer – Whiplash

Fotos – Whiplash

Bewertungen

  • Großartige Schlagzahl an Filmminuten

    5
    von BonnyBär69
    Besser als jedes Schlagzeugsolo. Ich war hellauf begeistert - erst im Kino - un dnun auch im Heimkino! Danke Damien Chazelle.
  • Unfassbar gut!

    5
    von Abcdferrtgfedf
    Wahnsinn! Dieser Film ist so dermaßen gut, dass es nicht zu fassen ist! Ich empfehle jedem diesen Film anzuschauen! Der Beste Film für mich seit langem!
  • Nicht realistisch und NICHT LIVE gespielt

    1
    von GeorgTheGreat
    Der Film wurde mir empfohlen, weil ich als Schlagzeuger arbeite. Aus Schlagzeugersicht muss man leider feststellen, dass sämtliche Passagen nicht live vom Schauspieler gespielt werden. Der zu hörende Sound passt nicht mit dem gezeigten Bild zusammen, was die Qualität aus meiner Sicht erheblich einschränkt. Wer sich nach Jahren des Übens immer noch blutige Hände vom Trommeln holt, der spielt technisch eindeutig schlecht und sollte zunächst an seinen Grundlagen arbeiten. Die Story fand ich mangelhaft. Es gab schon bessere Filme mit dem selben Plot: Ich empfehle dazu **Rocky 1-3**
  • Kaufen kaufen!!

    5
    von Leinad-84
    Musik, Instrumente, Erfolgsziele, Mobbing, Happyend alles in dem Film.
  • Geht unter die Haut

    5
    von berrin a.
    Extrem spannend, begnadete schauspielerische Leistungen und ein Film zum Nachdenken, was will man mehr.
  • Elektrisierend! Atemberaubend! Genial!

    5
    von Carlo-658
    Der Film ist einer der besten die ich mir je angesehen hab und definitiv eine Empfehlung an alle die ihn noch nicht gesehen haben. J.K. Simmons und Miles Teller liefern eine unglaubliche Leistung ab die ihres gleichen sucht. Die Besetzung ist sehr gut! Der Film ist so unvorhersehbar und packend so dass er es noch nicht ein mal zu lässt das man Pause drückt um auf Toilette zu gehen, man kann sich einfach nicht los reißen. Die Story ist nicht wie bei anderen Filmen wo man nach zwei Minuten schon Vorhersagen kann wie der Film enden wird, sondern unvorhersehbar und man schaut gespannt was als nächstes passiert. Wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte sich ihn unbedingt schnell anschauen. Die Chancen stehen gut, dass man es nicht bereuen wird!
  • Wiplash

    5
    von Stevo Grand
    Chapeau (: Sehenswerter,exzellenter Film!
  • Endlich mal wieder großes Kino!

    5
    von Thias777
    Dieser Film beweist, dass man nicht nur mit Schlachten, Kriegen und ähnlichem eine enorme Spannung aufbauen kann! Bis zur letzten Sekunde fesselnd! Auch für Anti-Schlagzeuger/Musiker ein Spektakel! Grandiose Schauspielleistungen von Miles Teller u.a. / 2 völlig zurecht verdiente Oscars!
  • Bei den Haaren herbeigezogen

    2
    von JustStefan
    Völlig unsinnige Story fernab jeglicher Realität in der Musikerwelt.
  • Damien Chazelle hat ein Meisterwerk geschaffen

    5
    von Filmfanatiker95
    Dieser Film ist in jeglicher Hinsicht vom Skript, über die Kameraeinstellung, den Schnitt hin zur Leistung der beiden Schauspieler ein herausragendes Werk. Die Energie dieses Films ist unglaublich und reißt den Zuschauer mit sich. Das ist Jazz, wie man ihn noch nie gesehen hat! J.K. Simmons hat jeden einzelne Auszeichnung verdient und auch Miles Teller gibt die beste Performance seiner Karriere. Wer kann, sollte diesen Film unbedingt auf Englisch schauen – Simmons Mimik und Stimme ist einfach zu schade für die Synchronfassung.

keyboard_arrow_up