Crazy Heart

Crazy Heart

von Scott Cooper

  • Genre: Drama
  • Erscheinungstermin: 2010-02-05
  • FSK / Altersempfehlung: Ab 6 Jahren
  • Spieldauer: 1h 47min
  • Regie: Scott Cooper
  • Studio / Produktion: Fox Searchlight Pictures
  • Produktionsland: United States of America
  • iTunes Preis: EUR 3.99
  • iTunes Leihgebühr: EUR 3.99
6.9/10
6.9
von 444 Bewertungen

Beschreibung

57 Jahre ist Bad alt, dennoch tourt er immer noch mit seinen alten Nummer-Eins-Hits durch drittklassige Bierkaschemmen und heruntergekommene Bowling-Schuppen. Sein grölendes Publikum ist so alt wie er - und ebenso desillusioniert und trinkfreudig. Bald wird er völlig in Vergessenheit geraten sein, lediglich wenn er für seinen Protegé Tommy Sweet - der hat es zu Ruhm und Reichtum gebracht - ein Konzert eröffnen darf, fühlt er sich an alte, bessere Tage erinnert. Bad kämpft sich von einem alkoholumnebelten Gig zum anderen, bis er eines Tages in Santa Fe auf Jean Craddock trifft. Die Journalistin ist eine Frau ganz nach seinem Geschmack, mehr noch, er verliebt sich Hals über Kopf in sie. Aber Bad kennt sich selbst nur zu gut und macht der Frau und sich keine Hoffnungen. Und Jean, alleinerziehende Mutter mit viel Lebenserfahrung und noch mehr Enttäuschungen, setzt keinen Cent auf den abgetakelten Musiker. Dennoch, Liebe folgt ihren eigenen Gesetzen, und so können die beiden nicht von einander lassen.

Trailer – Crazy Heart

Fotos – Crazy Heart

Bewertungen

  • Schade um die Zeit

    1
    von Bubbop
    Das einzige gute an dem Film ist Jeff B. Ansonsten reine Zeitverschwendung. Noch nie hab ich nen langweiligeren Film mit so schlechtem Drehbuch gesehen der sich nur um die Erfüllung von jedem billigen Klischee kümmert.
  • Toller Film mit Tiefgang

    5
    von hora73
    Ein Muss für alle, die einen Film mit inhaltlichem Anspruch und Tiefgang suchen. Jeff Bridges in seiner bislang besten Rolle wie ich finde. Unbedingt ansehen.
  • Bewegende Geschichte über einen abgewrackten Haudegen

    5
    von Cashul
    Ein wahrlich bewegender Film. Man muss kein Country-Fan sein, um sowohl von der Handlung als auch der Musik mitgerissen zu werden. Der Titelsong "Crazy Heart", auch zu hören im Trailer, prägt sich tief ein und erzählt die Geschichte eines abgewrackten Haudegens, der sich noch einmal aufrappelt. Jeff Bridges spielt eine anspruchsvolle Rolle, in der er noch mehr aufgeht, als wenn er den "Dude" im Big Lebowski spielt. Ich bin mir sicher, dass Crazy Heart zu einem Kult-Film wird - der Streifen wirkt noch lange nach, auch wenn der Abspann schon gelaufen ist. Absolute Kaufempfehlung!
  • WAS FÜR EIN FILM!

    5
    von TT-Champi
    Verdienter Oscar für Bridges!
  • Gut. Richtig gut.

    4
    von flo_erkhausen
    Aus dem Leben und nichts für Leute mit Hang zum Happy End. Kein Lebowski, aber sehr gut. Der Film wird nie Kult, aber immer eine Perle bleiben. Gute Geldanlage!
  • Ganz großer Film!

    5
    von 1Kla4B1
    Tiefgehende Geschichte. Wundervoll. Die großen Themen Liebe, Sucht, Verhängnis, das Alter, alles drin. Und dann die Musik. Was für ein Film.
  • Top

    5
    von Anorexima
    Sehr schöner Film. Jeff Bridges in Topform. Schöne Songs. Echt zu empfehlen!
  • Schöner Film

    4
    von (;-(
    Der Film hat genau das, was ein Film über einen Musiker haben sollte und lässt Dich mit einer leichten Melankolie zurück. Einfach ein schöner Film. Dennoch fehlt mir noch ein bisschen mehr Leidenschaft, Wildheit und ein Stück innere Zerrissenheit. Der Film ist aber auf jeden Fall sehenswert! Tip: Black Snake Moan mit Samuel L. Jackson ist ein absoluter Knaller.
  • Ohne Einschränkung: Fünf Sterne!

    5
    von Friedrich von Hardenberg
    Ein ausgezeichneter Film, der absolut über die Genre-üblichen Produktionen hinausragt. Man muss kein Country-Fan sein, um diesen Film zu mögen. Er ist sehr empfehlenswert. Jeff Bridges, der - vor allem am Beginn seiner Karriere - nicht immer in anspruchsvollen Rollen glänzte, ist auf dem besten Weg, einer der ganz Großen des US-amerikanischen Films zu werden. Aber auch die übrigen Schauspieler sind hervorragend. Ohne Einschränkung: Fünf Sterne!
  • Crazy Heart

    4
    von Oliver Liebmann
    Gute Unterhaltung, ein bisschen viel Cliche. Gute Schauspielerische Leistung und tolle Musik. Empfehlenswert

keyboard_arrow_up