Unbreakable - Unzerbrechlich

Unbreakable - Unzerbrechlich

von M. Night Shyamalan

  • Genre: Thriller
  • Erscheinungstermin: 2000-12-28
  • FSK / Altersempfehlung: Ab 16 Jahren
  • Spieldauer: 1h 46min
  • Regie: M. Night Shyamalan
  • Studio / Produktion: Limited Edition Productions Inc.
  • Produktionsland: United States of America
  • iTunes Preis: EUR 7.99
  • iTunes Leihgebühr: EUR 2.99
7.1/10
7.1
von 4570 Bewertungen

Beschreibung

Bist Du bereit für die Wahrheit? Das Erfolgsduo Bruce Willis und Regisseur M. Night Shyamalan hat sich wieder zusammengetan, um mit Unbreakable - Unzerbrechlich eine neue, unglaublich spannende Geschichte zu erzählen, die den Zuschauer an die Grenzen der Realität führt.Ein verheerendes Zugunglück vor den Toren von Philadelphia. 131 Tote. Nur ein Mann hat die Katastrophe überlebt... völlig unverletzt, ganz ohne Schrammen. Hatte David Dunn (Bruce Willis) nur Glück? Oder gibt es einen tieferen Grund für sein Überleben? Er hat keine Antworten auf seine Fragen. Doch dann tritt der mysteriöse Elijah Price (Samuel L. Jackson) in sein Leben. Er behauptet, David Dunn sei unzerbrechlich und er wüßte warum... Seien sie gefasst auf geheimnissvolle, übernatüliche Kräfte und ein unerwartetes Ende!Erleben Sie in diesem fesselnden Mystery-Thriller einen schlicht und einfach perfekten Bruce Willis zusammen mit einem exzentrischen Samuel L. Jackson.

Trailer – Unbreakable - Unzerbrechlich

Fotos – Unbreakable - Unzerbrechlich

Bewertungen

  • Spannend und gut gemacht!

    4
    von 66erHot-Rod
    Spannend und gut gemacht!
  • Spannend

    5
    von Holgir
    Der Film ist sehr spannend. habe den schon im Kino gesehen und nun nocheinmal. Sehr gute Bruce Willes
  • PANATLANTIK

    5
    von PANATLANTIK
    SEHR sehenswerter Film! KEINERLEI "Action" (DANKE!), dafür sehr tief gezeichnete Figuren (DANKE!!) und eine großartige (!) Kamera- und Bildführung (DANKE!!!), welche den leicht verstörenden Grundton dieses Films bilden. Erspart Euch die Synchro, der Trailer verrät bereits alles über die Qualität derselben. Ausgefeilte Dialoge, ein streckenweise toller Soundtrack, sowie die Stille, die der Film bis zum Ende in sich trägt, sind eine Ohrenweide. Wieso Bruce Willis immer nur mit seinen "Action-Heulern" assoziiert wird, bleibt ein Rätsel. Ansehen.
  • Ärgerlich, unnötig

    1
    von Christian Maertins
    Oj je, so etwas blödes habe ich lange nicht gesehen
  • Spannende Charakter-Studie, aber erwartet keinen Action-Film

    3
    von hachen darkpact
    nach dem etlichen Vergleich mit Sixth Sense und dem Trailer hatte ich etwas völlig anderes erwartet. Der Film war nicht schlecht, aber in erster Linie lebt er von der deutlich guten schauspielerischen Leistung. Die Handlung ist zum größten Teil auch nachvollziehbar, aber am Ende ist wohl der Ideenpool alle gewesen und der Film wird dumpf. Und dieser Nachgeschmack bleibt hängen.
  • Jup

    4
    von money ,money
    Dieser Film ist, wie mein Vorgänger schon beschrieben hatte, einfach nur genial.... Eines was mich aber stört, ist... In der description steh was von dolby 5.1 .... Es ist aber nur stereo anwählbar. Ist dem so?
  • Inhaltsleer

    1
    von Bottesini
    Es gibt gute Hollywoodfilme. Dieser hier ist keins. Man reitet auf genau gesagt einer Begebenheit - nämlich auf der Frage, ob der Hauptdarsteller (Bruce Willis) nun unzerbrechlich - und dadurch ein Held- ist oder nicht - fast 130 minuten rum. Vielleicht gehöre ich einfach nicht zu dieser Zielgruppe, aber hier versucht man einen Kinofilm mit Material zu drehen, das höchstens für 5 Minuten reicht - keine Charaktervertiefungen, sehr dünnes Storytelling auf der Oberfläche... Auch wie man versucht mit den Comics die Interesse von etwas jüngeren Publikum zu wecken... Nein, nein und noch mal nein. Tut mir Leid, da hilft kein Bruce Willis und gar nichts mehr - bin sehr glücklich, dass ich den nur geliehen habe, sonst wäre er glatt in den Mülleimer geflogen. Schwach - sehr schwach, selbst der eine Stern scheint mir zu viel.
  • Ganz okay aber auch nicht mehr

    3
    von Semmelberg
    Eigentlich hatte ich mir aufgrund der bislang ausschließlich positiven Feedbacks mehr erwartet... Der Film ist okay für zwischendurch, aber sicher kein Meilenstein. Im großen und ganzen ist sehr schnell klar, worum es geht und daran ändert sich auch nicht mehr viel. Am Ende gibt's nen kleinen Aha-Effekt, das war's dann aber auch schon. Alles in allem ist die Story recht flach und von daher gibt es kaum Überraschungen. Ich denke, man hätte mehr rausholen können aus dem (doch recht guten) Thema. Auch vom technischen Aspekt bewegt sich der Film maximal im Mittelmaß. Kameraperspektiven bleiben mitunter dermaßen lange unverändert dass es schon fast langweilig wird bzw. nervt. Wie gesagt: Für Zwischendurch zum Ausleihen okay. Vom Kauf würde ich jedoch abraten, da man nach dem ersten Mal sicher kein großes Verlangen danach hat, das ganze nochmal zu sehen. Eindeutig ein Film zum EINMAL anschauen.
  • Fantastisch!!!!!

    5
    von Filmexperte
    Ich liebe Bruce Willis. Ich liebe all seine Filme. Was soll ich anderes sagen.
  • Unbreakable - Unzerbrechlich

    1
    von Otto-Maria
    'Nicely wrapped garbage'. Inhaltlich schwach, Handlung nicht schlüssig, Dunkelheit alleine vermag die versprochene Spannung nicht zu erzeugen.

keyboard_arrow_up