Speed

Speed

von Jan de Bont

  • Genre: Action und Abenteuer
  • Erscheinungstermin: 1994-01-01
  • FSK / Altersempfehlung: Keine Kennzeichnung
  • Spieldauer: 1h 56min
  • Regie: Jan de Bont
  • Studio / Produktion: 20th Century Fox
  • Produktionsland: United States of America
  • iTunes Preis: EUR 9.99
  • iTunes Leihgebühr: EUR 3.99
6.9/10
6.9
von 2884 Bewertungen

Beschreibung

Er ist ein Cop aus der Anti-Terror-Einheit von Los Angeles. Und so ist der Alarm für Jack Traven nichts ungewöhnliches: Ein Terrorist will drei Millionen Dollar erpressen, oder die Geiseln stürzen in einem Aufzug 35 Stockwerke in die Tiefe. Doch Jack schafft das Unmögliche - die Geiseln werden gerettet und der Terrorist stirbt durch seine eigene Bombe. Scheinbar. Denn schon wenig später steht Jack (Keanu Reeves) dem Bombenexperten Payne erneut gegenüber. Diesmal hat sich der Erpresser eine ganz perfide Mordwaffe ausgedacht: Er plaziert eine Bombe in einem öffentlichen Bus. Der Mechanismus der Sprengladung schaltet sich automatisch ein, sobald der Bus schneller als 50 Meilen die Stunde fährt und detoniert sofort, sobald die Geschwindigkeit sinkt. Plötzlich wird für eine Handvoll Durchschnittsbürger der Weg zur Arbeit zum Höllentrip - und nur Jack hat ihr Leben in der Hand. Als der Busfahrer verletzt wird, übernimmt Fahrgast Annie (Sandra Bullock) das Steuer. Doch wohin mit dem Bus, der nicht bremsen kann in der Stadt der Staus? Es kommt noch schlimmer: Payne (Dennis Hopper) will jetzt nicht nur "seine" drei Millionen Dollar. Er will Jack. Um jeden Preis.

Trailer – Speed

Fotos – Speed

Bewertungen

  • Also was dieser Bus alles kann!

    2
    von azachae
    Wenn man diesen Film, mit reiferen Augen und ein bisschen kritisch, wieder sieht, kann man keine Begeisterung für die gebotenen Stunts entwickeln.
  • Top Film

    5
    von Andromedaia
    Mein erster Keanu Reeves Film! Einfach ein ausgezeichneter Film mit einem coolem Soundtrack. Kann ich Action-Fans ,die nichts gegen einen guten Klassiker haben, nur empfehlen.
  • Unfassbare Frechtheit!

    1
    von Ronade
    Die Filmqualität ist die absolute Unverschämtheit: über ein Drittel des Films sind von dem ursprünglichen Breitbandfilm nun links und rechts weggeschnitten und das Bild dazu auch noch leicht verzerrt. Frechheit, so etwas überhaupt zum Verleih anzubieten (geschweige denn zum Verkauf!). Dass kein Originalton mitgeliefert wird, ist mal wieder typisch für iTunes.
  • Spannung Pur

    5
    von N9779
    Ein sehr spannender Film besonders wo der Bus nicht und 50 fahren darf und dann kommen natürch Freskanten ne unvollständige Brücke und scharfe Kurven... Leute mit Angst vor Fahrstühlen sollten die ersten Minuten vorspulen...
  • leider nicht in Originalsprache

    4
    von George__Kaplan
    Sehr guter Film, aber leider nicht in Originalsprache / Das ist der Grund, warum ich ihn als DVD gekauft habe und nicht bei iTunes
  • very cool

    5
    von Joelrthv
    der film ist sehr gut er ist actionreich und es knallt oft .spannung ist da und die angst auch . blut ohne ende

keyboard_arrow_up