Es war einmal ein Deadpool

Es war einmal ein Deadpool

von David Leitch

  • Genre: Action und Abenteuer
  • Erscheinungstermin: 2018-12-12
  • FSK / Altersempfehlung: Ab 12 Jahren
  • Spieldauer: 1h 58min
  • Regie: David Leitch
  • Studio / Produktion: Marvel Entertainment
  • Produktionsland: United States of America
  • iTunes Preis: EUR 13.99
  • iTunes Leihgebühr: EUR 4.99
7.2/10
7.2
von 130 Bewertungen

Beschreibung

Der ultimative Antiheld mit der großen Klappe ist zurück in einer märchenhaften Version von Deadpool 2. Der Filmspaß für die ganze Familie … oder auch nicht!

Trailer – Es war einmal ein Deadpool

Fotos – Es war einmal ein Deadpool

Bewertungen

  • Absolute Verarsche

    1
    von HollyScholly
    Ist der gleiche Film mit kleinen Szenen mit Fred Savage. Schwachsinn, dafür noch Geld zu verlangen - würde es niemandem empfehlen, der schon DP2 gesehen hat. Geldverschwendung pur...
  • Die Braut des Prinzen

    5
    von onionblues
    Ob die ab 12 Version jetzt unbedingt nötig ist, sei mal dahingestellt. Lustig ist es allemal .... wer Deadpool 2 schon gesehen hat, braucht ihn nicht. Ist man allerdings ein Fan von „Die Braut des Prinzen“ ist es ein Muss! Ich jedenfalls fand es suuper lustig! Ich denke mehr als die Hälfte der Viewer verstehen die Referenzen eh nicht, und nur bruchteile der Witze - wenn überhaupt.
  • Top Film und ne coole Idee!

    5
    von ReorXde
    Ich verstehe die 1* und 2*-Bewertungen nicht. Der Film ist top und die Idee, den Film mit neuen sehr coolen und lustigen Szenen zu versehen ist cool. Durch Schnitt einiger Szenen ist er jetzt ab 12, vollkommen i. O. und somit für ein größeres Publikum zugänglich. Top!
  • LOL

    5
    von fesklir
    War gut
  • Würde ich keinen empfehlen!

    1
    von DatHomie2004
    Für über 13 Euro einfach zu teuer. Zum Glück kann man bei iTunes sein Geld zurück verlangen.
  • Muss nicht sein...

    1
    von Echte_Rezension
    Danke fürs Gespräch
  • Es war einmal ein Deadpool

    5
    von Monetendieb
    Deadpool wie er selbst sagt in einer weichgespülten Version. Und genau das ist diese Version des Film‘s. Es gibt: Deadpool 2 Kinofassung. Es gibt: Deadpool 2 Super Duper .... Cut Es gibt: Es war einmal ein Deadpool, also Deadpool 2 in der Familienfassung. Also wer da jetzt noch rum meckert und erklärt, was das für eine Abzocke ist, da verstehe ich die Welt nicht mehr. Es wurde ganz groß beworben, in sämtlichen Foren und Social Media, das es eine Version gibt die, die PG-13 oder hierzulande die FSK 12 entspricht. Ist doch ganz klar, das da der Gewaltgrad reduziert werden musste, und das da natürlich auch, Sprüche, F*ck‘s, und auch sonst grimmiger oder böser Humor entfernt oder zensiert werden musste... Da der Film aber weiterhin in seiner Grundform bestehen bleibt, da finde ich den Sinn dahinter erfrischend, eine Familienfassung zu produzieren, und ich musste auch bei den Szenen mit Fred Savage auch herzlich lachen, allein die Idee, eine neue Rahmenhandlung einzubauen ist schon genial. Querverweise, Ironie und Seitenhiebe gibt es auch in der Fassung. Nichtsdestotrotz lebt und spielt Deadpool in der Liga der Erwachsenen, denn Deadpool funktioniert nur richtig in seinem Ursprungsformat. Derb, Großmaulig, nervig und hart.
  • Absolut unnötige Abzocke

    1
    von Sebulon27
    Wie bereits erwähnt eine Version ohne „Platsch-Blut“ dafür viel Piep. Hätte man in der Vorschau durchaus besser durchsickern lassen können. Kann man sich voll sparen. Verschwendetes Geld.
  • Unnötig

    2
    von Moripew
    Unnötige Version eines guten Films.
  • Genau wie erwartet...

    2
    von D4RKTO4ST
    Cashgrab des Jahres und es hat erst angefangen😂😂 einfach der normale Film ohne irgendwelche Bluteffekte und drum rum eine 5 Minuten Story mit Fred Savage nachdem doch kein Mensch gefragt hat... da hätten sie sich echt was besseres überlegen können

keyboard_arrow_up