Das Haus Der Geheimnisvollen Uhren

Das Haus Der Geheimnisvollen Uhren

von Eli Roth

  • Genre: Familie und Kinder
  • Erscheinungstermin: 2018-09-21
  • FSK / Altersempfehlung: Ab 6 Jahren
  • Spieldauer: 1h 45min
  • Regie: Eli Roth
  • Studio / Produktion: Amblin Entertainment
  • Produktionsland: Canada, India, United States of America
  • iTunes Preis: EUR 9.99
  • iTunes Leihgebühr: EUR 4.99
6.2/10
6.2
von 710 Bewertungen

Beschreibung

Nach dem Tod seiner Eltern findet der zehnjährige Lewis (Owen Vaccaro) bei seinem schrulligen Onkel Jonathan (Jack Black) ein neues Zuhause. Doch tief in den Gemäuern des knarzigen alten Hauses tickt unaufhörlich eine geheimnisvolle Uhr, die sich trotz aller Anstrengungen nicht aufspüren lässt. Als er sich entschließt, dem Ticken auf den Grund zu gehen und das Mysterium zu lösen, erweckt Lewis versehentlich den Geist einer mächtigen Hexe, die das Ende der Welt heraufbeschwören will. Die Ereignisse überschlagen sich und plötzlich steht der Junge vor dem größten Abenteuer seines Lebens. Kann er die schwarze Magie aufhalten? Das Haus Der Geheimnisvollen Uhren ist ein zauberhaftes Abenteuer mit Gruselgarantie, in dem Jack Black und die zweifache Oscar®-Gewinnerin Cate Blanchett in eine magische Welt entführen.

Trailer – Das Haus Der Geheimnisvollen Uhren

Fotos – Das Haus Der Geheimnisvollen Uhren

Bewertungen

  • Horrorfilm ab min. 12 Jahren

    4
    von Räuberhauptmann5
    FSK - Einstufung eine Farce!
  • Unterhaltsam!

    4
    von HardestCritics
    Was sind das hier für selbst ernannte FSK Wächter, die hier ihren Unsinn breittreten!? Helikopter-Eltern!? Grauenhaft! Da ich Thomas Jacob alias Jack Black gerne sehe und er leider auch weniger gute Filme gemacht hat, war ich zuerst sehr skeptisch, ob er in so eine Rolle passt nachdem Jumanji Remake mit Dwayne Johnson. Ein durchaus gelungenes Machwerk und spannend erzählt ohne sich zu verzetteln und eine gekonnte Erzählstruktur verleihen dem Film Charme und Esprit! Jack Black glänzt absolut in der Rolle und überzeugt auf ganzer Linie!
  • Nur mäßig

    3
    von TomInMuc
    Etwas tröge und sehr vorhersehbar inszenierter Film.
  • Kein Vertrauen mehr in FSK!

    3
    von CineCineCine4
    Das die FSK diesen Film ab 6 Jahren frei gibt ist absolut nicht korrekt. Schreie, Kreischen, agressive Puppen, Schockeffekte, Monster, Untote, Waffen, Blut und vieles mehr, was unseren 9-jährigen Sohn sagen lässt, dass er es als zu viel heftig erachtet. Wer veratwortet solche Freigaben bei der FSK? Der Film ist für Jugendliche okay, aber selbt ab 12 Jahren eigentlich fragwürdig.
  • Guter Film!

    5
    von Phiiliipp
    Die Helikopter Eltern welche den Film schlecht bewerten, weil er ihren Kindern zu gruselig war verschlechtern meiner Meinung nach unnötig die Gesamtbewertung des Films. Ich fand den insgesamt sehr unterhaltsam. Festigt lieber eure Kinder anstatt die Bewertungen zu verreißen.
  • Konnte mich nicht überzeugen

    2
    von Rezensionata
    Von dem Film hatte ich mir deutlich mehr erhofft. Enttäuschend.
  • Wir fanden ihn super

    5
    von PinkPower17
    Okey für Kinder ab 6 naja ,aber alles was drüber geht klar.Uns hat der Film trotzdem gefallen , er war lustig und spannend
  • Viel zu gruselig für 6 Jahre

    2
    von Tilustedus
    Wir haben den Film gesehen und seitdem hat unser kleine nur Albträume. Bei FSK 6 denkt man eigentlich, dass die kleinen das problemlos schauen können
  • Titel und Trailer versprechen mehr...

    2
    von Daddelfreak
    Tja was soll man schreiben, bin sehr enttäuscht von diesem Film. Titel und Trailer versprachen mehr, als man zusehen bekam. Hatte mich sehr darauf gefreut, doch wiedermal is die Handlung flach und sehr gehetzt im Film. Zum Schluss sitzt man nur noch da und schüttelt den Kopf.Auch einem 12jährigen wird da irgendwann ein Fragezeichen aufgehen und sich fragen was soll der „Spass“. Geld kann man sich sparen...👎👎👎
  • Eher Horror als Fantasy

    3
    von C.SvM
    Bloss nicht mit Kindern unter 12 anschauen! Da fragt man sich wie über diese FSK entschieden wird! Absilut fahrlässig. Mance Szenen sind total psychio und der pure Horror! Absolut nicht für zarte Kinderseelen geeignet. Es sei denn man möchte ein Kind Zuhause haben, dass die nächsten Monate erst mal traumatisiert ist und von Ängsten geplagt wird. Mit Kindern ab 12 ist der Film zum gruseln sicherlich nicht schlecht. Aber auch dann immer noch heftig genug!

keyboard_arrow_up