Rampage: Big Meets Bigger

Rampage: Big Meets Bigger

von Brad Peyton

  • Genre: Action und Abenteuer
  • Erscheinungstermin: 2018-05-10
  • FSK / Altersempfehlung: Ab 12 Jahren
  • Spieldauer: 1h 47min
  • Regie: Brad Peyton
  • Studio / Produktion: Wrigley Pictures
  • Produktionsland: United States of America
  • iTunes Preis: EUR 6.99
  • iTunes Leihgebühr: EUR 4.99
6.2/10
6.2
von 2416 Bewertungen

Beschreibung

Der Primatologe Davis (Dwayne Johnson) hat eine unerschütterliche Verbindung mit George, dem außerordentlich intelligenten Silberrücken-Gorilla, der sich seit seiner Geburt in seiner Obhut befindet. Als das genetische Experiment eines gierigen Unternehmens schief geht, mutieren George und andere Tiere im ganzen Land zu aggressiven Superkreaturen, die in der Stadt Chaos stiften. In einem adrenalingeladenen rasanten Abenteuer versucht Davis, ein Gegenmittel zu finden, um nicht nur eine globale Katastrophe zu stoppen, sondern auch die furchterregende Kreatur zu retten, die einst sein Freund war.

Trailer – Rampage: Big Meets Bigger

Fotos – Rampage: Big Meets Bigger

Bewertungen

  • Tolle Unterhaltung!

    4
    von HK7373
    Leute, was erwartet Ihr von einem Film mit The Rock? Tiefgreifende Unterhaltung mit einer besonderen Botschaft, die die Welt verändert? Wohl kaum. Seine Filme zeichnen sich durch einen hohen Spassfaktor aus und bieten eben keine großartige Geschichte. Es geht viel kaputt und es gibt einen Haufen dummer Sprüche. Eben ganu das Richtige nach einem harten Tag im Büro. Hirn mal abschalten und die Action genießen. Das bietet der Film. Nicht mehr nicht weniger. Ich habe mich jedenfalls prächtig unterhalten gefühlt.
  • Naja...

    2
    von D2schuto
    Geht so. Muss man aber nicht gesehen haben
  • Popcorn Kino !!

    3
    von Bavarinator
    Kein Meilenstein aber unterhaltsam und gut gemacht.
  • Einfach nur schlecht

    1
    von HJHR69
    Zum Glück nicht mehr als 1,99€ investiert. Dämliche Story, noch dümmere Dialoge. Pure Zeitverschwendung.
  • Schlecht

    1
    von JanJ@n
    Jede Szene, inklusive dem Ende, ist vorhersehbar. Spannung konnte sich nicht aufbauen.
  • Och nee!

    2
    von Zuzuheftenden
    Der Film ist nix für mich.
  • Ha

    5
    von Mission Impossibel
    Sehr gut
  • Nix halbes und nix ganzes!

    3
    von Black-Beauty1979
    Ich bin Fan von diesem Genre und the Rock, aber dieser Film taugt leider nicht viel. Er ist nicht wirklich schlecht, aber auch nicht besonders gut. Kann man mal gesehen haben, muss man aber auch nicht.
  • Mies ...

    1
    von HJF1
    ... wirklich richtig mies! Vorhersehbarer, enddämlicher Plot mit furchtbar schlechten Schauspielern, die noch furchtbarerere Dialoge in die Kamera stottern. Abgesehen vom Affen, versteht sich. Der kann natürlich nicht sprechen ... ist aber genauso dämlich.
  • Sehr geil 👍💪

    5
    von Schwerti1970
    Immer wieder, tolle Idee. Danke für den Film 🤗

keyboard_arrow_up