12 Strong: Die wahre Geschichte der US-Horse Soldiers

12 Strong: Die wahre Geschichte der US-Horse Soldiers

von Nicolai Fuglsig

  • Genre: Action und Abenteuer
  • Erscheinungstermin: 2018-03-08
  • FSK / Altersempfehlung: Ab 16 Jahren
  • Spieldauer: 2h 10min
  • Regie: Nicolai Fuglsig
  • Studio / Produktion: Torridon Films
  • Produktionsland: United States of America
  • iTunes Preis: EUR 9.99
  • iTunes Leihgebühr: EUR 4.99
5.5/10
5.5
von 1128 Bewertungen

Beschreibung

Während die ganze Welt in den ersten Folgetagen der Terroranschläge am 11. September 2001 weiter schockiert den Atem anhält, entsendet die US-amerikanische Regierung eine erste Bodenspezialeinheit von nur zwölf Elitesoldaten nach Afghanistan auf eine extrem lebensgefährliche Mission. Keiner von ihnen weiß, was sie dort genau erwarten wird oder ob sie ihre Familien zu Hause je wiedersehen werden. Der zahlenmäßig weit überlegene, gnadenlose Gegner lässt die Überlebenschancen schon bald komplett aussichtlos erscheinen...

Trailer – 12 Strong: Die wahre Geschichte der US-Horse Soldiers

Fotos – 12 Strong: Die wahre Geschichte der US-Horse Soldiers

Bewertungen

  • auweija,...

    1
    von Der Kritische Kritiker
    Ich kann die überaus guten Bewertungen hier nicht nachvollziehen. Auch Chris Hemsworth kann den Film meiner Meinung nach nicht retten. Ich stehe total auf das Setting, musste allerdings den Film in der Mitte vorzeitig beenden, weil es einfach nicht mehr ging. Keine Ahnung, was die Macher da geritten hat, aber da gibt es weitaus besseres Material auf dem Gebiet... z.B. Act of Valor, Lone Survivor etc.
  • Schwach

    2
    von Harald Sianos
    Als Teenager hätte mir das evtl. gefallen. Aber mit einem etwas realistischeren Blick ist das doch alles recht übertrieben und gleicht eher einer Werbepropaganda. Wenn ein paar Männer auf Pferden eine Armee mit Panzern und Raketenwerfern besiegen .... mag sein, dass der Kern der Story wahr ist und an sich wäre diese auch gut. Aber einfach zu übertrieben. Schade! Daumen nach unten
  • WOW

    5
    von Hippe25
    Mega Hammer 🎥 keine Minute langweilig
  • Spannende Geschichte, unglaubwürdig dargestellt

    2
    von 7-sieben-7
    Die US Soldaten sind hier klar die Helden. Ihnen geht die Munition nicht aus! Nachladen ist etwas für Anfänger! Auch hoch zu Pferde und auch im vollem Galopp ist man als US Soldat noch zielsicherer als die über Jahrzehnte kampferprobten Verbände der Warlords / Taliban. Es gibt weitaus realistischere dargestellte Filme, bei denen es an Pathos nicht mangelt. Den Film kann man sich ansehen, muss man aber wirklich nicht gesehen haben.
  • Super Umsetzung

    4
    von fyfy Nr1
    👍🏻👍🏻😄
  • Grottenschlecht

    2
    von hebe69
    Fast unerträglich..., gibt 2 Sterne für die Kamera und die "Special Effects". Bin nicht pingelig aber ich weiß echt nicht wo man hier anfangen soll zu kritisieren.
  • US Kriegs - Propaganda auf höchstem Niveau

    1
    von Edip Kalyoncu
    Dieser Film ist Propaganda wie sie einen illegalen Krieg zu einem legalen darstellen wollen!! um die Menschen davon zu überzeugen das sie alle bombardieren dürfen weil sie die guten sind. Doch nochmal zum Detail des Filmes; Eine gute Ballerei am Ende , alles andere siehst du in jedem x beliebigen B-Movie. Ich bin ein großer Fan von Chris Hemsworth und Michael Shannon , dieser Film war leider nicht ihre beste Wahl.
  • Gut

    4
    von siuib buno
    Super Actionfilm nach einer wahren Geschichte.
  • Sehr guter Film...

    5
    von moviestar...
    Authentisch, nah dran, spannend, sehr gute Schauspieler... sollta man nicht verpassen
  • Dünn

    1
    von DerFilmgucker
    Die schauspielerische Leistung ist recht mager - die Geschicht zu simpel. Zudem ist gerade in der heutigen Zeit eine Glorifizierung dieser imperalistischen Aktionen mehr als fragwürdig.

keyboard_arrow_up